Kunst & Gestaltung

Nach den aktuellen Regelungen können im KAZ Kurse und Workshops unter bestimmten Bedingungen stattfinden. Bitte erkundigen Sie sich bei den Dozent*innen oder im KAZ Büro.

 

Im Atelier können Erwachsene, Kinder und Familien aus einem bunten Angebot an Kursen und Workshops wählen. In unserer gut ausgestatteten Keramikwerkstatt haben Sie die Möglichkeit, zu töpfern und Ihre Fertigkeiten in Workshops zu erweitern.

Veranstalter der Kurse/Workshops sind die jeweiligen Leiter*innen. Sie nutzen im Rahmen Ihrer KAZ Mitgliedschaft die Räume des KAZ.

Frauenportraits

Kunstprojekt in Göttingen: Unbeherrschbare Verwirklichung

Drei nonkonforme Frauenpersönlichkeiten im Portrait

Durch die Corona-Maßnahmen erleben wir Einschränkungen, die zur Resignation und Verunsicherung führen. Um diesen Gefühlen entgegenzusteuern, wollen wir ein künstlerisches Angebot schaffen, das kreative Sichtweisen und individuelle Verarbeitungsprozesse fördert.

In einer Reihe von Workshops im KAZ setzen wir uns sowohl intellektuell als auch künstlerisch mit den drei Frauen, Frida Kahlo, Hannah Arendt und Greta Thunberg auseinander. Diese drei starken Frauen bleiben trotz persönlicher und gesellschaftlicher Beeinträchtigungen und scheinbar unüberwindbarer Zustände aktiv. Wie sehr kann uns das in dieser Krise helfen, auch selbst nicht in Resignation zu versinken, sondern Stärke und Selbstwirksamkeit zu finden?

In diesem gemeinschaftlichen Projekt in der Corona-Krise wollen wir mit den Teilnehmenden individuelle Arbeiten erstellen, die sich zum einen mit der Technik des Portraitierens, also mit Gesichtsproportionen auseinandersetzen, zum anderen mit dem Erstellen des Bildes einer ganzen Persönlichkeit. Da die drei Frauen sich in individueller, sozio-kultureller und intellektueller Verortung in der Gesellschaft sehr unterscheiden, haben die Teilnehmenden verschiedene Möglichkeiten, einen Anknüpfungspunkt in diesem Projekt zu finden.

Innerhalb von 3 Phasen des Workshops wollen wir mit den Teilnehmenden Ausdrucksmöglichkeiten mithilfe von verschiedenen Materialien und Techniken finden, wie z.B. Acryl, Druck, Collage, Ton etc.

Zusätzlich zu den Workshops an den Wochenenden bieten wir einmal wöchentlich ein „offenes Atelier“ an, sodass die Teilnehmenden entweder im Atelier oder in der Töpferwerkstatt an ihren Werken weiterarbeiten können.

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, nur am Einführungsworkshop (Freitagabend, notfalls per Zoom Konferenz) teilzunehmen und danach allein im eigenen Atelier (Zuhause) weiterzuarbeiten. Im Falle eines erneuten Lockdowns ist diese Art der Arbeit notwendig, es werden aber regelmäßige Treffen per Zoom oder Einzeltermine im Atelier angeboten.

Zum Abschluss organisieren wir eine Ausstellung, da somit nicht nur eine individuelle, sondern auch eine öffentliche Auseinandersetzung mit dem Thema erreicht werden kann. Um eine inhaltliche Vertiefung zu erreichen, ist außerdem die Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro oder Frauenbuchladen beabsichtigt. Die Präsentation werden wir zusammen vorbereiten, das heißt Rahmen bauen, Texte schreiben, Ausstellungsstücke auswählen und weiteres.

Alle Menschen ab 14 Jahren, die interessiert sind und sich gerne künstlerisch ausdrücken wollen, laden wir ein, an diesem Workshop teilzunehmen. Denn auch wenn der Workshop durch die Auswahl der drei Frauen eher feminin scheinen mag, ist er doch trotzdem ausdrücklich für alle geschlechtlichen Ausrichtungen geeignet.

Die Workshops finden in den Monaten Juni – September 2021 statt. Die Kursgebühren pro Wochenende betragen 60,- EUR. Darin enthalten sind zusätzlich Einzel-oder Gruppenstunden in den Ateliers, jeweils mittwochs und donnerstags.

  1. WS: 04.-06.06.2021 Frida Kahlo
  2. WS: 25.-27.06.2021  Hannah Arendt
  3. WS: 16.-18.07.2021  Greta Thunberg
  4. WS: 10.-12.09.2021 Vorbereitung zur Ausstellung (frei für alle Teilnehmer*innen)

Hier könnt Ihr Euch anmelden und mehr über das Projekt erfahren:

Katharina Nossek

Tel. 01578 4051777
gaestebuch.nossek[at]gmail.com
kunsttherapie-nossek.de
kleine-muk.de

 

Cibele Pompillio

0176 60025243

cecilpompillio[at]gmail.com

Das Projekt wird durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

Niedersachsen Dreht Auf

Aquarellworkshops mit Anna Dianda Göttingen KAZ Digital
Logos Landschaftsverand und Niedersachsen Dreht auf

In der Reihe Artige Appetithäppchen – 3 Aquarellworkshops

Mit Aquarell die Leichtigkeit zurückholen

Die Artigen Appetithäppchen im Mai und Juni feiern den Frühling und kommenden Sommer. Ich bin ein Fan der Intensität von Aquarellfarben und ihres gleichermaßen transparenten, leichten Erscheinens. So starten wir mit unterschiedlichen Themen in die Basics der Aquarellmalerei. Geeignet für Anfänger*innen.

Termine

Montag, 07.06., 17.30 Uhr, ca. 2-3 Stunden: Aquarellblumen

Montag, 14.06., 17.30 Uhr, ca. 2-3 Stunden: Tiere mit Aquarell

Montag, 21.06.,  17.30 Uhr, ca. 2-3 Stunden: Eis am Stiel

Material: Aquarellfarben, Pinsel, Aquarellpapier und eine Mischpalette. Nähere Infos bei Anmeldung.

Bei Bedarf kann nach Absprache ein Teil der künstlerischen Materialien gegen Kaution im KAZ abgeholt werden.

Kosten: Die Veranstaltungen sollen ausdrücklich auch für Menschen mit geringem Budget zugänglich sein, von daher beträgt der Mindestbeitrag pro Veranstaltung nur 3,- €. Wer mehr geben kan, ist gebeten, einen Wertschätzungsbeitrag i.H.v. 10,- € bis 15,- € zu zahlen (als Zuschuss zu den Material- und Honorarkosten).

Weitere Infos & Anmeldung:  Anna Dianda, Künstlerin, info@annadianda.de, Tel. 0171-5168935, https://annadianda.de

Die Veranstaltungsreihe wird durch den Landschaftsverband Südniedersachsen über das Programm „Niedersachsen dreht auf“ gefördert.

 

Fragil. Kunstprojekt KAZ

Fragilität in Kunst und Skulptur – Kunstprojekt

Ab 9.07. – Weitere Termine jeweils Freitags mit Offener Werkstatt

Wir wissen um unsere eigene Zerbrechlichkeit, das macht uns Angst und wir schützen uns mit all unseren Mitteln. Wir wissen um den Tod, deshalb bauen wir Monumente und erschaffen Kunstwerke, die der Zeit trotzen sollen. In dem Projekt wollen wir mit Hilfe fragiler Tongefäße genau diese Zerbrechlichkeit ausloten. Die Arbeit mit Ton und anderen Materialien sind im Zusammenhang mit dem vorgegebenen Themenkontext besonders geeignet, den eigenen Ausdruck zu finden und in dem gemeinschaftlichen Arbeiten, Schauen, Sprechen, Verändern in Kommunikation zu kommen und Einsamkeit und starre Haltungen zu überwinden.

Phase 1: Einführung in die Thematik, Materialien u. Methoden in der Gruppe und Finden des individuellen Ausdrucks, Skizzen, Entwürfe der Plastiken und Skulpturen und Umsetzung

Phase 2: 1x wöchentlich ein offenes Atelier, ein „Labor“ in beiden Werkstätten (Malraum und Töpferwerkstatt) . Alternativ besteht die Möglichkeit, am Einführungsworkshop teilzunehmen und anschließend allein im eigenen Atelier zu arbeiten, begleitet durch regelmäßige Treffen per Zoom und Einzeltermine in den Ateliers. Bei sonnigem Wetter kann auch im Freien gearbeitet werden!

Am Ende der Veranstaltung sollen die entstandenen Werke ausgestellt werden.

Teilnahme ab 16 Jahren; Kursgebühren: 55,- Euro;

Projektleitung: Katharina Nossek & Cibele Pompillio, Künstlerinnen

Anmeldung: Katharina Nossek / gaestebuch.nossek@gmail.com . Projektförderung durch den Landschaftsverband Südniedersachsen

Kunst mit Anna Dianda, Kuenstlerin

Dein malerischer Weg – Einzelunterricht

Zur Zeit nur online möglich. Bei veränderter Pandemielage gerne wieder im Atelier des KAZ oder draussen.

Inhalte: Die Inhalte richten sich nach deinen Wünschen! Ich kann dich u.a. unterstützen bei:

  • Abstraktem, intuitiven Malen mit Acryl  und Mixed Media
  • Portraitmalen in Acryl
  • Start in das Aquarellmalen

Kosten:  Eine Kreativangebot für eine Person a 1.5 Stunden berechne ich mit 45 Euro (zuzüglich Materialkosten), ein Abo von 3 Terminen a 1.5 Stunden kostet 125 Euro (zuzüglich Materialkosten), ein Abo von 6 Terminen a 1.5 Stunden berechne ich mit 240 Euro (zuzüglich Materialkosten).

Weitere Infos:  Anna Dianda, Künstlerin und Kunsttherapeutin, info@annadianda.de, Tel. 0171-5168935, https://annadianda.de

Kinderferienkurs Herbstferien KAZ

Einführung in die Kunstwerkstatt – Künstlerisch-kreative Ferienwoche mit Malen und Keramik

Ferienprogramm 2021 – Einführung in die Kunstwerkstatt – Malen und Töpfern im KAZ Atelier

Vorankündigung

Kurs 2: Woche: vom 26.07 – 30.07.2021, von 10:00 bis 14:00 Uhr

Kurs 3: Woche: vom 23.08 – 28.08.2021, von 10:00 bis 14:00 Uhr

Für  Kinder und Jugendliche vom 1. bis 9. Schuljahr besteht die Möglichkeit, an einem Ferienprojekt mit Kunst, Malen, Zeichnen und der Gestaltung mit Ton teilzunehmen, um sich kreativ auszudrücken.

Das Projekt findet im KAZ, Bürgerstraße 15 (www.kaz-goettingen.de) in den Osterferien statt.

Auf dem Programm stehen freies und thematisches Malen, Malen in der Natur, Arbeiten mit Ton, figürliches Gestalten, Spielen, Vorlesen und die Bewegung an der frischen Luft. Ziel ist es, die Kinder nach der langen Corona-Zeit in ihrem Selbsterleben zu stärken. Gruppenerlebnisse und Kontakte zu anderen Kindern zu ermöglichen, da viele vielleicht nicht in den Urlaub fahren werden. Im Vordergrund stehen jedoch das Tun und die Freude, ein oder mehrere Kunstobjekte zu gestalten.

Wir werden in kleinen Gruppen bis zu 5 Kindern arbeiten, um die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen zu gewährleisten.

Das Projekt wird durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

Niedersachsen Dreht Auf

 

 

Die Teilnahmegebühr  beträgt  daher  je 30,- €.

 

Anmeldung und Information:

Cibele Pompilio de Mello,  Tel. 0176-60025243, cecilpompillio[at]googlemail.com

Katharina Nossek,  Tel. 0157-84051777, gaestebuch.nossek[at]gmail.com, www.kunsttherapie-nossek.de/kontakt/

 

 

Kunst macht Stark
Kulturticket im KAZ

MALEN MACHT STARK! Kunstwerkstatt für Kinder

Mi, 15:00 – 16:00 h, ab 15.01.2021 Neue Kurse!

In diesem Malkurs malen, zeichnen, drucken oder arbeiten mit experimenteller Collagetechnik. Ohne Themenvorgabe arbeiten wir frei mit leuchtenden Gouachefarben mit Pinseln, Schwämmen, Spachteln, mit den Händen und allerlei anderem an unseren Bildern.

Im Zentrum steht dabei der individuelle kreative Ausdruck. Wir malen stehend, atmend, aufrecht an der Wand und haben viel Platz auf großem Papier. Es geht um die Erfahrung verschiedener Techniken und unterschiedlicher Materialien. Wir arbeiten in kleinen Gruppen und im ruhigen, geschützten Rahmen unseres Ateliers. Experimentieren, Neues wagen, inneres Leben ausdrücken, sich austoben, Kraft gewinnen, Entspannung finden, erstaunliche Dinge erleben und dabei wachsen und lebendig sein. Ich begleite euch, Eure Ideen und Vorstellungen umzusetzen und stehe mit meinem Wissen Euch zur Seite.

5 Termine  € 65,- (+ € 10,- Material)
10- Karte € 125,- (+ € 15,- Material)

Info & Anmeldung:
Katharina Nossek, Tel. 0157-84051777, gaestebuch.nossek@gmail.com
www.kunsttherapie-nossek.de/kontakt/

Dein Weg zum Bild mit Katharina Nossek - KAZ
Kulturticket im KAZ

Dein Weg zum Bild

Fr,  15:00 – 16:30 h,  ab 16.01.2021, Atelier, Fortlaufender Kurs

Künstlerisches, thematisches Arbeiten, Malen und Zeichnen mit viel Raum für den eigenen Ausdruck. Es geht um die Beschäftigung mit künstlerischen Themen sowie ums Experimentieren und spielerische Ausprobieren von verschiedenen Materialien. Dieser Kurs kann ebenso zum genauen Hinschauen und zur Erprobung neuer Materialien einladen wie zum Erleben neuer Erfahrungen. Es stehen Stillleben, Landschaften, Perspektive, Malen in der Natur, Porträts oder Druckgrafik auf dem Programm. Zusätzliche Anregungen gibt es durch Bildbetrachtungen.

60 € /Monat inkl. Material

Info & Anmeldung: Katharina Nossek, Tel. 0157-84051777, katharinanossek@gmail.com

Garantiert zeichnen lernen - KAZ
Kulturticket im KAZ

„Zeichnen lernen“

Start am Do. 21.01.2021

Kurs 2: Donnerstag, 17:15 – 18:45 Uhr, KAZ-Atelier (Anfängerkurs)
Kurs 1: Donnerstag, 19:15 – 20:45 Uhr, KAZ-Atelier (Zeichnen üben und sich austauschen)

„Zeichnen lernen ist in Wirklichkeit eine Sache des Sehenlernens – des richtigen Sehens -, und das bedeutet eine ganze Menge mehr, als lediglich mit den Augen zu sehen.“ Kimon Nicolaides

Sie möchten gern zeichnen lernen oder Ihre zeichnerischen Fertigkeiten oder  Ihre Kreativität stärken und dabei auf ungewohnte, aber aktive Weise abschalten? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Mit überraschenden Übungen wollen wir uns diesem Ziel nähern. Die Zeichnung bildet eine wichtige Grundlage für die Malerei und viele andere bildnerische Ausdrucksmöglichkeiten wie Drucktechniken, Comics, Manga’s usw. Die Beschäftigung mit den Methoden des Zeichnen-Lernens von Betty Ewards steht dabei im Vordergrund. Die Stunden bauen schrittweise aufeinander auf. Jede Übung macht Spaß und ist auch für Menschen geeignet, die von sich behaupten, dass sie nicht zeichnen könnten. Zeichnen lernen, bedeutet Sehen lernen. Dieser Kurs ist auch für Schüler und Schülerinnen geeignet. Für die Fertigstellung einer Mappe für ein Studium mit gestalterisch-künstlerischem Schwerpunkt biete ich außerdem die Möglichkeit der Beratung oder des Einzelcoachings an.

10 Termine, € 160.- /€ 140,-(ermäßigt)

Info & Anmeldung:
Katharina Nossek, Grafikdesignerin/Kunsttherapeutin, Tel. 0157-84051777
www.kunsttherapie-nossek.de/angebote/garantiert-zeichnen-lernen/

Toepfern fuer Kinder und Jugendliche im KAZ

Töpfern am Nachmittag – Kreativ mit Ton gestalten

Montag & Mittwoch,  15:30 – 17:00 Uhr und 17:00 – 18:30 Uhr

Ob Becher, Vase, Schüssel, ein Puppenhaus oder was auch immer so als Idee entstehen kann… Hier gibt es die Möglichkeit, die Vielfältigkeit des Töpferns auszuprobieren und zu entdecken.
In einem entspannten Ambiente können Kinder und Jugendliche das Töpfern nach und nach kennenlernen und beherrschen (das Lernen erfolgt durch das Tun).

Ich begleite und unterstütze euch mit Techniken, Methoden und meinen Erfahrungen.

Kosten: 50 Euro monatlich oder 15 Euro pro Termin  + 4,- Euro pro verbrauchtem kg Ton (hierin sind alle Kosten für das fertige Stück enthalten, d.h. 2x Brennen, Glasuren …)

Anmeldung : Cibele Mello Tel: 0176 – 600 25243, Mail: cecilpompillio[at]googlemail.com

KAZ Goettingen

Kindergeburtstage in der KAZ-Malwerkstatt

Auf Anfrage,

Kontakt:  Katharina Nossek,
gaestebuch.nossek@gmail.com
www.kunsttherapie-nossek.de/kontakt/

Sonntagsatelier
Sonntagsatelier KAZ

Sonntags-Atelier

Termine werden regelmäßig bekannt gegeben!

Haben Sie Lust Ihren Sonntag mal ganz anderes zu gestalten? Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten … und alle, die Lust haben, gemeinsam am Sonntag zu malen und mit Farben zu experimentieren sind herzlich eingeladen. Kreative Begegnung mit Farbe und großen Formaten im KAZ-Atelier, Bürgerstraße 15.

Kosten: 15,- Euro pro Person
25,- (1 Erwachsener und  1 Kind) + 5,- pro weiteres Familienmitglied

Info & Anmeldung:
Katharina Nossek u. Cibele Pompillio, Tel. 0157-84051777, gaestebuch.nossek@gmail.com
www.kunsttherapie-nossek.de/kontakt/
oder Tel. 0176-60025243

Gemeinsam online kreativ werden
Kulturticket im KAZ

Gemeinsam macht es mehr Spaß … Kreative Treffen über Videokonferenz

Dienstags,  19:00 – 20:15 Uhr;

Wie: Über die Videokonferenzsoftware „Zoom“.

Was: Vom Alltag loslassen und gemeinsam über Ländergrenzen hinweg wollen wir unseren gestalterischen Impulsen folgen. Gerne motiviere und begleite ich dich auf deinem kreativen Weg. Ein genauer Leitfaden herrscht darüber hinaus nicht. Lasst uns sehen, was möglich ist.

Kosten: 5,00 € (4,50 € ermäßigt) je Termin. 4 Termine im Abo: 17,00 € ( 15,00 € ermäßigt). Bezahlen könnt Ihr über Paypal oder Kontoverbindung.

Wieviele: Bis zu 8 Teilnehmer*innen möglich.

Anmeldung: Bis jeweils Dienstags, 12 Uhr. Für die Anmeldung und weitere Infos melde dich über: info[at]annadianda.de oder 0171-5168935­

Malen Angebot Videokonferenz Digital KAZ
Kulturticket im KAZ

After Work Art – Sind die Zeiten grau sei bunt!

Mi, 17:45 – 19:45 h, Atelier. Mit kurzfristiger Voranmeldung (in Vereinbarkeit mit den geltenden Coronabestimmungen)

Der Fokus liegt auf dem Malen mit Acrylfarben. Gerne motiviere und begleite ich dich in deinem kreativen, malerischen Weg. Nichts muss, vieles kann sich entwickeln. Mit anderen gemeinsam soll ein Raum entstehen, der dir hilft, vom Alltag loszulassen und dich inspiriert, deinen eigenen gestalterischen Weg zu finden.

Kosten im Atelier: je Termin 15,- € (12 € mit Kulturticket) + 5,- € Farbpauschale + Papier/Leinwand nach Verbrauch (Alternativ kannst du dir gerne dein eigenes Material mitbringen). Gezahlt wird bar zu Beginn der Stunde (bitte passend mitbringen). Bis zu 6 Teilnehmer*innen möglich.
Anmeldung jeweils bis Mittwoch 12 Uhr möglich. Anna Dianda, Künstlerin, Tel. 0171-5168935, info[at]annadianda.de, https://annadianda.de

Weitere Infos: Anna Dianda,  Künstlerin:  info[at]annadianda.de, Tel. 0171-5168935, www.annadianda.de

toepfern_3
Kulturticket im KAZ

Gestalten mit Ton – Offenes Töpfern

Di, 19:30 – 21:30 h und Do, 19:30 – 21:30 h, Keramikwerkstatt

Hier kannst du alle vielfältigen Möglichkeiten, mit Ton zu arbeiten, in einer gemütlichen Atmosphäre zusammen mit sympathischen Teilnehmern ausprobieren. Wir freuen uns auf dich!

Wir bieten ab dieser Woche wieder für jeweils 5 Personen das offene Töpfern an. Unter:

https://pad.systemli.org/p/KAZ-Keramik-keep

können sich die Leute die Interesse haben eintragen, so vermeiden wir eine Ansammlung auf dem Flur.

Kosten: 2 € pro Termin + 4 € pro kg Ton. Für Studierende gilt das Kulturticket.
Kontakt:  keramik.kaz@gmx.de

Bi+WORKSHOP: Body positivity – Bodypainten zur Stärkung der queeren Identität

Sa, 12.06., 10:30 – 15:30 h, ATELIER

Im eigenen Körper wohlzufühlen ist für uns Queer* in all ihrer Vielfalt nicht immer einfach. In einem Workshop mit einer professionellen Bodypainterin wollen wir uns mit der Kunst auseinandersetzen den Körper als dynamische Leinwand für die Kreativität zu nutzen und die Schönheit des individuellen Körpers zum Ausdruck zu bringen. (Coronabedingt üben wir das Bodypainten am eigenen Arm oder Bein.)
Unsere Veranstaltungen sind offen für alle Queers* & Allies. Für Fragen, Anmeldungen und mehr Infos zu Bi+ Aktivitäten meldet euch gerne bei bigoettingen[at]gmail.com

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen