Bühne & Gesang

Internationales Singen

Wir bringen einander die Lieder aus unseren Heimatländern bei.
1. Sonntag im Monat, immer 11 – 13:00 Uhr, KAZ-Spiegelsaal, keine Anmeldung, einfach vorbeikommen, kostenfrei.
Kontakt/Info: Georg Waadt, Tel. 0175-1126102
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem VNB

Thank You For the Music – KAZ-Chor-Konzert 2017 – Leitung: Jogi Böse

13.05.2017 um 20:00 Uhr im Alten Rathaus Göttingen
14.05.2017 um 19:00 Uhr im Jungen Theater Göttingen

Der seit über 30 Jahren bestehende KAZ-Chor singt unter dem Motto: Thank You For The Music im ersten Teil des Konzertes Chorstücke des 17. bis 20. Jahrhunderts – von William Byrd, John Dowland, Henry Purcell, Matthew Harris u.a. bis hin zu Opernstücken von Verdi und einer Opernpersiflage von Richard Genee. Den zweiten Teil bestimmen Highlights aus Schlager, Rock und Pop. Zu hören sind beispielsweise Chorarrangements zu den Hits von Udo Jürgens, Uriah Heep, Abba und Annie Lennox.

 

 

Stadtraumperformance

„Das Gedächtnis einer Stadt“

Was wünschen wir uns?
Was will ich zeigen?
Was bewegt mich?
Was verdrängen wir?
Was wünsche ich mir?
Was wollen wir zeigen?
Was bewegt uns?
Bist du dabei? Wir sind dabei!

Ein Kooperationsprojekt von KAZ und Jungem Theater – eine Revue

Am 20. Mai 2017 wird der KAZ-Platz bespielt.

Eintritt frei!

 

Bis dahin zieht noch Zeit ins Land, aber die Proben laufen schon. Der Einstieg für Gruppen, aber auch für Einzelpersonen ist jederzeit möglich.
Es wird getextet, gespielt, bewegt, musiziert… and what ever?

Professionelle Unterstützung bietet das Junge Theater unter der künstlerischen Leitung von Tobias Sosinka.
Das Theaterstück „Vineta“ von Jura Soyfer dient als Orientierung.

Aber auch Historisches zu unserem Haus soll recherchiert werden.

Unsere aktuelle Bandbreite soll durch KAZ- und JT- Gruppen öffentlich gemacht werden.
Mit unserer Stadtraumperformance wollen wir der Öffentlichkeit zeigen:
Wir sind hier,
Wir sind präsent
Wir sind kreativ

Gefördert von der Stiftung
Niedersachsen und der
Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur.
Wir danken unseren Förderern und Allen, die dabei sein
werden.

 

Nächste Probetermine:  bitte hier klicken

Kontakt und weitere Informationen zum Projekt unter: projekt[at]junges-theater.de

AnsprechtpartnerIn: Caro Frank (KAZ) und Tobias Sosinka (JT)