Bühne & Gesang

Internationales Singen

Wir bringen einander die Lieder aus unseren Heimatländern bei.
1. Sonntag im Monat, immer 11 – 13:00 Uhr, KAZ-Spiegelsaal, keine Anmeldung, einfach vorbeikommen, kostenfrei.
Kontakt/Info: Georg Waadt, Tel. 0175-1126102
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem VNB

Theaterstück „Asylant im Wunderland“
Zwischen Wunschdenken und Wirklichkeit deutscher Flüchtlingspolitik

So, 4.9., 19 h, Junges Theater
Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Integrationsrat
Das neue Stück „Asylant im Wunderland“ von theater odos ist eine Satire auf den Umgang Deutschlands mit seinen Flüchtlingen. Hier prallen schwarzhumorig Wirklichkeit und Wunschdenken aufeinander. „Gerade wegen der Pegida-Demonstrationen in Dresden und anderen Städten betonen Politiker die Wichtigkeit von Zuzug gut ausgebildeter Flüchtlinge“, sagt Regisseur und Autor Heiko Ostendorf. „Die guten sollen bleiben, die schlechten nicht.“
Die beiden Schauspieler Johanna Kollet und Jörg Schulze-Neuhoff schlüpfen abwechselnd in die Rollen der Beamten und der Flüchtlinge. Dabei halten sie der Politik den Spiegel vor.
Vorverkauf Junges Theater, Tel. 0551-495015, Eintritt 12,-/erm.10 €

African Culture Festival

So, 2. 10.,19 h, Junges Theater
„Move for Unity“ ist das Motto des African Culture Festivals. Die Band „Blessed & Irie“ und die African Culture Group feiern zehnjähriges Bestehen und freuen sich auf eine gemeinsame Session (open stage). Auf dem Programm stehen neben Trommelrhythmen, Reggae, afrikanische Musik und Kultur. Bewerbungen für Gastauftritte und Stand bis 1. August 2016 unter africancultureweb@hotmail.com
Vorverkauf Junges Theater, Tel. 0551-495015, Eintritt 12,-/erm. 10 €
Weitere Info unter www.africancultureweb.de

Indische Kulturtage 2016

Bharata Natyam Perfomance

KAZ Kultur und Kuchen

So, 4.12., ab 15h, Junges Theater

Vorweihnachtliche Revue für die ganze Familie. Mit Akrobaten, Musik, Tanz und Kuchen.
Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene 3 Euro, kein Vorverkauf