Tanz-Workshop mit Helene Eriksen aus Argentinien, So. 15.05.

Chacarera Tanz – Workshop, So.,  15.05., 12 – 16 h im KAZ

Chacarera ist ein fröhlicher, zugänglicher und sehr populärer argentinischer Volkstanz, der ursprünglich aus der Provinz Santiago de Estero kam, aber inzwischen in vielen Regionen Argentinens getanzt wird.

Chacarera KAZ Helene Eriksen Göttingen

 

Die Wurzeln des Tanzes sind in der europäischen Contre Danse zu finden, aber der Tanz und Musik ist auch von afrikanischen und indigene Elementen beeinflusst.  Als Tango vom Militärregime in den 60er Jahren verboten war, wurden argentinische Volkstänze auch in Buenos Aires und anderen Städten populär.  Heute in Argentinien wird Chacarera auf Volksfesten (Peñas) sowie auf Tangoveranstaltungen (Milongas) mit sehr viel Freude getanzt.

Ich praktiziere seit 15 Jahren diesen Tanz in Argentinien und freue mich sehr ihn mit Euch zu teilen. Hier kannst Du sehen, wie ich Chacarera in Salon Canning, Buenos Aires kurz vor der Pandemie getanzt habe:

 

Dieser Workshop ist für alle!  Männer, Frauen, Kinder, mit oder ohne Tanzerfahrung … alle schaffen das und mit viel Feude!

75 Euro / 60 Euro ermäßigt

Anmeldung: mail[at]helene-eriksen.de

www.helene-eriksen.de

@helene_eriksen_anardana

www.patreon.com/anardana

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen