Tanz- und Musik-Performance: Gemeinsam ins Unbekannte

So, 3.6., 21 h Junges Theater

Im Frau sein – Erwachen – Erwachsen – Im Körper – Leiden – Im Körper – Freudvoll – Genießen – Unterstützen – Neiden – Konkurrieren – Verbunden sein – Übergänge gestalten – Gemeinsam ins Unbekannte

Vier Frauen beschäftigen sich in einem gemeinsamen Kreationsprozess mit zwei Fragen: Was verbindet uns? Was trennt uns?

Sie gestalten gemeinsam eine Tanzperformance, die einerseits ihre Individualität und andererseits ihre Verbundenheit im Frausein zum Ausdruck bringt.

Jede der vier Frauen konzipiert einen der fünf Akte des Stücks nach ihrem Belieben und wird dabei von den anderen Frauen unterstützt. Ein Akt wird von allen vier Frauen gemeinsam gestaltet.

Die vier Freundinnen thematisieren gemeinsame Lebensfragen sowie miteinander erlebte Konfliktmomente.

Ein sinnlicher Abend mit Tiefe, Bewegung und Berührung.

 

Tanz: Selina Samland, Pauline Reichardt, Katja-Bahini Mangold und Marielle Gerke

Musik: Peter Krug Ensemble, Kontrabass, Hang, Percussion

 

Eintritt: Abendkasse 12,-/ 9,- Vorverkauf  10,-/ 7,- Euro

Vorverkauf über Reservix und alle bekannten Vorverkaufsstellen

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Suchbegriff eingeben und "Enter" klicken