Night of Light – Eine bundesweite Aktion Kulturschaffender

Die Kultur- und Veranstaltungsbranche liegt seit März am Boden – die finanzielle Unterstützung kommt oft nicht da an, wo sie am dringendsten benötigt wird. Daher haben sich verschiedene Göttinger Kulturschaffende am 22.6. der bundesweiten Aktion ‚Night of Light‘ angeschlossen:

  • Charlie Bar
  • Diva Lounge
  • Cafe Bar DOTS
  • Exil
  • Junges Theater Göttingen
  • Kleiner Ratskeller
  • Kreuzberg on KulTour
  • Lokhalle
  • musa
  • Nörgelbuff
  • Vinyl Reservat

und andere

das KAZ war natürlich auch dabei!

Night of the light - KAZ Goettingen

Night of Light

In der Nacht vom 22.06.2020 auf den 23.06.2020 haben die Teilnehmer bundesweit in mehr als 250 Städten Eventlocations, Spielstätten, Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht illuminieren: viele leuchtende Mahnmale, die sich zu einem gewaltigen Licht-Monument arrangieren.

Ein flammender Appell zum Einstieg in einen Branchendialog, der die Vielfältigkeit und Systemrelevanz der deutschen Veranstaltungswirtschaft thematisieren soll. Allein Konzerte, Volksfeste, Firmenfeiern und Messen ziehen in normalen Jahren in Deutschland knapp 500 Mio. Besucher an und können bis auf Weiteres gar nicht oder nur unter erheblichen Auflagen stattfinden.

Ziel der Aktion ist es, mit der Politik ins Gespräch darüber zu kommen, wie die milliardenschwere, extrem heterogene Branche der Veranstaltungswirtschaft vor einer massiven Insolvenzwelle gerettet werden und der Erhalt von bundesweit mehreren hunderttausend Arbeitsplätzen gesichert werden kann.

 

 

 

 

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen