Neu im KAZ: Cuatro-Unterricht bei Ivan Rodriguez

Gitarren und Cuatro-Unterricht

Iván Rodríguez bietet Gitarren- und Cuatro-Unterricht für Menschen jeden Alters. Dabei geht es immer um den Spaß und die Freude beim Musikmachen.
Wer Lieder mit der Gitarre begleiten und dazu singen möchte, lernt hier Akkorde zu lesen und zu greifen sowie Rhythmen zu schlagen. Wer eigene Kompositionen und Ideen umsetzen will, lernt  bei Iván die Grundlagen der Harmonielehre. Bei Interesse werden kleine Präsentationen und Auftritte für diejenigen organisiert, die ihr Erlerntes anderen vorstellen wollen.

Einzelunterricht: jeweils 30 Minuten 60€/Monat, wahlweise in Deutsch oder Spanisch. Kostenfreie Probestunde möglich.

Leitung und Anmeldung: Iván Rodríguez 015168464994 oder tao_tao_venezuela@hotmail.com

Iván Rodríguez ist 1972 in Venezuela geboren, aufgewachsen und von Kindheit an durch die verschiedenen Facetten der lateinamerikanischen Kultur und Musik geprägt. Mit 10 Jahren begann er Cuatro und akustische Gitarre zu erlernen, später kam noch E-Gitarre hinzu. Zunächst spielte Iván in klassischen Cuatro-Ensembles, später in Rock-Bands und schließlich fokusierte er sich auf Reggae, Ska und lateinamerikanische Folklore.

2007 verließ er Venezuela und lebt seitdem in Deutschland, wo er diverse Musikprojekte mit anderen Musikern gemeinsam ins Leben gerufen hat. Es entstanden diverse Projekte, darunter „Mama Limón“ und „Luna de Paita„.

Sein Unterrichtsziel ist es, seine Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, neben bekannten Liedern auch ihre eigenen Ideen und Stücke umzusetzen und zu improvisieren. Dabei ist das wichtigste für ihn, den Spaß am Spiel nicht zu verlieren, auch wenn es mal schwieriger ist, sich zu motivieren.

 

 

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search