Mancala Spielbrettaufbau – KAZ-Projekt

Es wird gespielt!
Einweihung des Spielobjektes Mancala
Am Sonntag, den 14. 10. Um 15 Uhr, im Internationalen Garten in Geismar, der Garten liegt neben der Bushaltestelle „Gehrenring“.
Nach dem eine Gruppe aus Göttinger*innen und Geflüchteten gemeinsam ein Spielobjekt gebaut und bemalt hat, soll das Spiel am Sonntag den 14.10. ab 15 Uhr eingeweiht werden. Gemeinsam wird das Spiel entdeckt und die Regeln erklärt, dann kann gespielt werden.
Wer möchte, kann etwas zu Essen und zu Trinken mitbringen. Wir wollen nicht nur spielen, sondern uns auch die Zeit für nette Gespräche nehmen. Wir freuen uns auf euch!

Am 16.09. ging es mit dem Projekt „Das Brett“ unseres Artist in Residence, Ammar Hatem, weiter. Gemeinsam mit dem Künstlerpaar Ammar Hatem und Nagham Hammoush traf sich eine internationale Gruppe zum Aufbau und Bemalen des Spielbrettes in den Internationalen Gärten in Geismar. Neben der Arbeit an dem Brett gab es Zeit für nette Gespräche und leckeres Speisen.

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Kamal

 

 

 

Das Fertige Spielbrett:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ammar Hatem in Kooperation mit
dem Migrationszentrum f. Flüchtlinge in Stadt- und Landkreis Göttingen
und den Internationale Gärten e.V.

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search