Tanz

Sie können bei uns Tango, Flamenco, Stepptanz oder Orientalischen Tanz in Kursen oder Workshops lernen und in Gruppen für gemeinsame Auftritte üben oder neue Tanzpartner bei dem offenen Tangoabend kennenlernen.

Veranstalter der Kurse/Workshops sind die jeweiligen Leiter*innen. Sie nutzen im Rahmen Ihrer KAZ Mitgliedschaft die Räume des KAZ.

Forró brasilanischer Paartanz im KAZ

Forró- der beliebteste Paartanz Brasiliens mit Klara, Ianna und Karlita

Do, 18-19.30 h, Allerlei-Raum

Forró ist ein Paartanz der ursprünglich aus dem Nordosten Brasiliens stammt. Mittlerweile begeistert Forró nicht nur in ganz Brasilien sondern weltweit Menschen. Der Tanz ist einfach zu erlernen und reisst einen schnell mit. Musik, auf die Forró getanzt wird, bietet eine riesige Vielfalt die sich auch im Tanz widerspiegelt. Forró wird Barfuß oder mit flachen, einfachen Schuhen getanzt. Ihr benötigt keine/n feste/n TanzpartnerIn um bei dem Kurs mitzumachen. Die Teilnahme findet auf Spendenbasis statt.

Weitere Infos auf der Website: https://www.forrogottingen.de/ueber-forro

Kontakt: karladossantos@yahoo.com 

dantas.ianna@yahoo.com.br

+49 163 7684409

Anar Dana Tanztheater für Frauen im KAZ

Anar Dana Germany – Traditional Dance Theatre

Sa & So, 03.- 04. Dezember, Sa 11 – 18 h, So 10 – 17 h

Termine 2023: 6. / 7. Mai, 03. / 04. Juni, 23. / 24. September, 02. / 03. Dezember

Die gemeinschaftliche Kraft der Frauentänze. Werde Teil unsere einzigartigen ANAR DANA Gemeinschaft um Tanzethnologin Helene Eriksen. Jede Frau ist herzlich willkommen, um gemeinsam Tänze, Kultur und Musik aus Nordafrika, dem nahen Osten, dem Balkan, der Türkei, dem Kaukasus, dem Iran und Zentralasiens kennenzulernen .

Es ist nicht zu spät in das Projekt ANAR DANA 2022-24 einzusteigen! Gemeinsam erlernern wir Tänze aus Morocco, Palästina, Ungarn, der Türkei, Georgien, Iran und Rajasthan in Nordindien. Wir lernen auch Musikanalyse, Staging, Choreographie, professionelles Styling und vieles mehr. Alles gipfelt in einer Abschlussshow mit originalen teils historischen Kostümen. Sei Teil einer einzigartigen Community . Verwurzelt in Tradition – aufblühend in dir

Mail[at]helene-eriksen.de, www.helene-eriksen.de

Bachata im KAZ Göttingen

Bachata

Fr, 20:00 – 21:00 h, Spiegelsaal

In diesem Kurs lernen Sie, wie man Bachata im dominikanischen Stil tanzt. Wir konzentrieren uns auf dominikanische Fußarbeitstechniken vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Niveau. Dieser Kurs ist für alle gedacht, die die Grundkenntnisse der Dominikanischen Fußarbeit lernen und für Fortgeschrittene, die ihre Technik verfeinern und verbessern möchten.
Wir zeigen Ihnen verschiedene Perspektiven mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um das Lernen so einfach wie möglich zu gestalten. Schließlich können Sie alles, was Sie gelernt haben, bei Ihrer nächsten Latin Dance Party auf der Tanzfläche anwenden.

Info: Ruddy Estevez Caraballo, ruddy[at]hotmail.de, Tel: 0172-9891547

Salsa Cubana KAZ Göttingen

Salsa Cubana (Casino Cubano) mit Mike Gálvez

Montags, 20.15 – 21.45 Uhr, Spiegelsaal

Dieser Kurs richtet sich an alle an Salsa Interessierte, die sich auf die spielerischen und lebendigen Rhythmen des Salsa Cubana einlassen möchten.

Im Mittelpunkt steht das Erlernen von Schritten und Figuren. Um den Körperausdruck zu verbessern, werden wir auch einen Blick auf afrokubanische Tänze (Rumba, Palo, Conga…) werfen.

Info: Mike Gálvez; E-Mail: mixqui[at]web.de; mobil: 0176/65235510

 

 

Steppgruppe KAZ

Die „SteppHuhn AG“ – KAZ Steppgruppe

Sonntag & Mittwoch Abend im Spiegelsaal

Die „SteppHuhnAG“ des KAZ trifft sich Sonntag und Mittwoch abends im Spiegelsaal zum gemeinsamen Üben. Neuzugänge mit Vorkenntnissen sind willkommen!

Die Stepp-Anfänger*innen-Gruppe trifft sich mittwochs von 18:00 – 18:45 Uhr. Einstieg möglich 🙂

Infos: Gudrun Stockmann, Mail: steppgruppe[at]kaz-goettingen.de, Tel. 0551-5311901

kathak_sibille2

Kathak – klassischer indischer Tanz für Anfänger*innen

Fortlaufender Kurs. Dienstags von 18:00 bis 19:30 Uhr. Neueinsteiger*innen sind jederzeit herzlich willkommen!

Der Kurs ist sowohl für Neueinsteiger*innen als auch für Anfänger*innen mit ersten Vorkenntnissen gedacht, die die Basiselemente des Kathak erlernen wollen: Fuß- und Armbewegungen, Handgesten, Drehungen und künstlerischer Ausdruck werden hier Stück für Stück erarbeitet. Daneben werden auch Bollywood-Choreographien und Volkstänze erlernt. Im Vordergrund stehen dabei immer die Freude am Tanz und das Kennenlernen einer neuen spannenden Tanzform. Durch die Abwechslung unterschiedlicher Elemente und den Wechsel von strengen, klassischen Formen zu den eher ausgelassenen, expressiven Song-Choreographien sollen ein ganzheitliches Training und ein neues Körpergefühl ermöglicht werden.

Die Alpana Sengupta School of Kathak – eine Filiale der Londoner Kathak Schule der indischen Tänzerin Alpana Sengupta – existiert in Göttingen seit mehr als 30 Jahren und bietet verschiedene Kurse und Workshops an. Die hier ansässigen Dozentinnen sind Schülerinnen von Alpana Sengupta und haben mehrere Prüfungen sowie Fortbildungen in klassisch indischem Tanz absolviert.

Kosten: 70 EUR/ 50 EUR (erm.) pro Quartal. Die erste Schnupperstunde ist gratis.

Kontakt: Sibille Rigler,  kathakgoe[at]yahoo.de, 0551 – 291 46654

Deodatt . Kathak Unterricht im KAZ

Kathak-Kurs für Anfänger*innen und Kinder

Mittwochs, 17:00–18:00 Uhr, Spiegelsaal

Alternativ ist auch digitaler Unterricht über Zoom möglich – nach Absprache

Umarmen Sie den Charme der reichen kulturellen Vielfalt Indiens. Der klassische indische Tanz Kathak lebt von der Ausdrucksstärke seiner Gestik, den dynamischen Rhythmen, dem vollen Klang der Tabla und der bezaubernden Melodie von Hunderten von Fußglöckchen. In dem Kurs werden die raffinierten Grundbewegungen des Kathak und seine kraftvolle Fußarbeit erlernt. Wir entwickeln Anmut und Rhythmusgefühl und wenden dieses Wissen in Choreographien an, deren Liedtexte von der reichen Mythologie Indiens erzählen.
Fortlaufender Kurs (Einstieg jederzeit möglich).

Zu meiner Person: Kathak ist mein Leben. Ausgebildet wurde ich am renommierten National Institute of Kathak Dance, Neu-Delhi, unter Guru Pt. Rajendra Gangani. Ich habe Bühnen- und Unterrichtserfahrung vor allem in Indien und Deutschland, aber auch in anderen Ländern Asiens, Südamerikas und Europas. Im Juni 2012 habe ich erstmals das Festival Kathak Utsav im KAZ/Jungen Theater Göttingen präsentiert.

Kosten: Die monatliche Gebühr beträgt 40 € (für Studenten 32 €, für Kinder 24 €).
Info u. Anmeldung: Deodatt Persaud, Tel.: 01522–7929814, deodatt_kathak[at]yahoo.com

Tango im KAZ in Göttingen

Tango Argentino Club

Di ab 21:00 Uhr, Spiegelsaal

Offener Tanzabend für alle Tango-Begeisterten.

In den Sommerferien (14.07. – 24.08. 2022) nicht regelmäßig. Bitte bei Interesse eine Nachricht an Matias Guinazu 0176-3491 0932 schicken.

KAZ Goettingen

Kreativer Tanz 50+ 60+ 70+ 80+

Di, 17.00 – 18.00  h, Spiegelsaal

Jenseits von richtig und falsch wollen wir mit Freude und Leichtigkeit zusammen tanzen!

Nach kurzem Ankommen und Aufwärmen bewegen wir uns zu Musik unterschiedlichster Stilrichtungen. Kleine Ideen und Impulse regen zu kreativen, schöpferischen Prozessen an, die uns Neues ausprobieren und auch viel Spaß miteinander haben lassen! Tanz und Bewegung lassen uns auch innerlich in Bewegung bleiben, fördern Koordination und ganz allgemein unser Wohlbefinden.

Das Angebot richtet sich an Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Da keine vorgegebenen Formen oder Choreografien erarbeitet werden, ist es unabhängig von Vorerfahrung und körperlichen Fähigkeiten für alle Tanzbegeisterte und solche, die es werden wollen, geeignet.

Einstieg ist jederzeit möglich.

Ansprechpartnerin: Urte Gerberding, Tanz[at]schamanismus-in-bewegung.de

Freeky Salsa im KAZ

Intermediate NY-Salsakurs

Dienstag, Spiegelsaal; Beginner: 18 – 19 h, Mittelstufe: 19 – 20 h, Fortgeschrittene: 20 – 21 h  Für zehn aufeinander folgende Termine.

Beginner: Angefangen beim Basic-Step umfasst dieser Kurs den Aufbau der Musik und grundligende Techniken für Drehungen und Seitenwechsel. Führen und Folgen, sowie leichte Kombinationen werden hier unterrichtet.

Mittelstufe: Geeignet ist der Kurs für jeden der einen Beginners-Intensiv-Workshop besucht hat, bereits tanzt oder mit grundlegenden Schritten und Drehungen vertraut ist. Technische Ausführung und Sicherheit, sowie musikalisches Hintergrundwissen wird hier unterrichtet.

Fortgeschritten: Er ist für jeden geeignet, der schon länger tanzt, sicher in Ausführung, Drehung und Timing ist. Weiterführende Technik, Stabilität und komplexe Kombinationen werden hier unterrichtet.

Preise: 60,-/10 Termine; ermäßigt (Schüler*innnen u. Student*innen) 55,-/10 Termine

Info: Michael Michakis, info[at]freeky-salsa.de, https://freeky-salsa.de

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen