Kunst-Ausstellung „Ekliptik“- Vernissage am 23.05. – ein KAZ-Projekt

„Ekliptik“ – Ammar Hatem in der St. Marienkirche

Eröffnung 23. Mai um 17 Uhr
mit Künstlergespräch und Gästen

Finissage 14. Juni um 17 Uhr

Neustadt 21, 37073 Göttingen
Täglich geöffnet: 10-18 Uhr

„Meine erste Frage war, als ich ein kleines Kind war, warum das Jahr aus 12 Monaten bestand und welche Rolle Mond, Sterne und Sonne spielen.
Im Laufe der Zeit begann ich nach der Bedeutung der Zeit in der Geschichte und ihren Symbolen zu suchen. (…) Jeder Monat ist
eine Legende für jedes Kapitel des Jahres, ein Kampf und eine Kontroverseund jeden Tag eine neue Geschichte.
In dieser Ausstellung möchte ich meine eigene Vision für die 12 Monate des Jahres vorstellen“ so der Künstler Ammar Hatem.
Die Ausstellung ist Bestandteil des Projektes „Phönix – Bilder für Niedersachsen“ des Artist in Residence Ammar Hatem.

Gefördert wird das Projekt durch das Land Niedersachen und durch den Flüchtlingsfond des Evangelisch-luth. Kirchenkreis Göttingen. In Kooperation mit dem Migrationszentrum für Stadt und Landkreis Göttingen des Diakonieverbandes.

 

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search