Kultur in der Mittagspause

Flöte plus

Diese Veranstaltungsreihe bietet ein buntes Programm für alle Menschen, die ihre Mittagspause kulturell nutzen möchten. Es erklingen neben dem gängigen Repertoire immer auch selten gespielte Werke auf auf ungewöhnlichen Instrumenten oder in ungewohnter Kombination. Das Genre ist vielseitig, von Renaissance bis jazzigen Tönen und freier zeitgenössischer Improvisation.

Flötenkonzert Göttingen

 

Flöte plus Harfe

 

Flöte plus Klavier

Dienstag, 15.6.2021, 13 Uhr

Maren Böhme – Querflöte plus Carolin Hlusiak – Klavier

Raoul Laparra: Le livre de l’Aurore
Gary Schocker: Sonata for a lost planet

 

Flöte plus Gitarre

Dienstag, 22.6.2021, 13 Uhr

Maren Böhme – Querflöte plus Jan Görsmann – Gitarre

Tomasio Albinoni: Sonate in a-Moll
Francis-Paul Demillac: Petite Suite Medievale
Tom Febonio: Vivace und Shuffle aus „Five pieces“für Altflöte und Gitarre
Celso Machado: aus „Musiques populaires bresiliennes“
Maximo Diego Pujol: Dos postales portenas
John Duarte: „Three“ and „Twelve“ aus „Un petit jazz“

 

Flöte plus keltische Harfe

Dienstag, 29.6.2021, 13 Uhr

Maren Böhme – Querflöte plus Donatella Abate – keltische Harfe

Francis Dieupart: Preludio
Lieder der Renaissance
Improvisation für Monochord und Bassflöte
John Dowland: „Now, o now, I needs must part“
John Dowland: „Come again“

 

Flöte solo

Dienstag, 6.7.2021, 13 Uhr

Maren Böhme – Querflöte

Johann Sebastian Bach: Präludium aus der Cello Suite für Altflöte
Toru Takemitsu: Air
Johannes Donjon: Elegie-Etude
Maren Böhme: Uraufführung: Sealmates für Solo-Altflöte zu Unterwasserklängen antarktischer Robben
Ian Clarke: Zoom tube

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen