Bi Workshops Bi plus KAZ Göttingen

Bi+WORKSHOP: Empower Allies – Bi+ & queere Verbündete schaffen!

Sa, 13.02., 10:30 – 13:30 h, Allerlei Raum (oder Spielgelsaal)

Ally/Allies (Verbündete) sind essenziell, um sich und die eigene queere Community nach innen und nach außen zu stärken, aber wo fängt man an, und wie? In diesem Workshop soll über diese wichtige Rolle und Verantwortung von straight allies gesprochen und die ersten Schritte zur Allyship erarbeitet werden. Bringt jeweils eine*n Ally mit!

Unsere Veranstaltungen sind offen für alle Queers* & Allies. Für Fragen, Anmeldungen und mehr Infos zu Bi+ Aktivitäten meldet euch gerne bei bigoettingen[at]gmail.com

Unkostenbeitrag von €1,50 (€0,50 mit Kulturticket)

 

Bi+WORKSHOP: Kunsttherapeutischer Workshop zur Queeren* Identität

Sa, 10.04., 10:30 – 15:00 h, ATELIER

Mithilfe einer queeren Kunsttherapeutin wollen wir entdecken, wie wir unsere Bi+ und queere Identität künstlerisch ausdrücken können, dabei über die Kunstwerke und unseren inneren & äußeren Kampf zum Bi+ und Queer-Sein und -Werden reflektieren.
Die Teilnehmendenzahl ist auf 6 Personen begrenzt und es werden ggf. Materialkosten erhoben; mehr Informationen erhaltet ihr vom Bi+ Team.

Unsere Veranstaltungen sind offen für alle Queers* & auch Allies. Für Fragen, Anmeldungen und mehr Infos zu Bi+ Aktivitäten meldet euch gerne bei bigoettingen[at]gmail.com

 

Bi+WORKSHOP: Mehr Sichtbarkeit für Vielfalt mit queeren Merchandise-Artikeln!

Sa, 13.03., 10:30 – 15:00 h, ATELIER

Frühlingskribbeln? Seid ihr auch schon gespannt auf den Sommer mit allen möglichen LSBTIQ*-Events?! Schon kleine Werbeartikel tragen zu mehr Sichtbarkeit und Aufklärung zur Vielfalt in der Regenbogenlandschaft bei. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam in Vorbereitung auf den Christopher Street Day und der Pride Week an verschiedenen Merchs mit queeren und Bi+ (inkl. bi-/pan-/omni-/asexuellen, usw.) Motiven basteln und planen. Tolle Ideen werden wir versuchen durch Förderungen bis zum Sommer in größeren Mengen umzusetzen.

Unsere Veranstaltungen sind offen für alle Queers* & Allies. Für Fragen, Anmeldungen und mehr Infos zu Bi+ Aktivitäten meldet euch gerne bei bigoettingen[at]gmail.com

Unkostenbeitrag von €1,50 (€0,50 mit Kulturticket)

 

Bi+WORKSHOP: Coming Out – was ist das und muss das sein?

Sa, 08.05., 10:30 – 13:30 h, Allerlei Raum (oder Spielgelsaal)

Coming out scheint ein wesentlicher Schritt für das eigene LSBTIQ*-Sein zu sein, aber was heißt Coming Out und ‚muss‘ es denn so öffentlich sein? Zusammen wollen wir nicht nur über unsere eigenen Erfahrungen und besonderen Herausforderungen zum Bi+ und Queer-Sein sprechen. Wir wollen aktiv auch darüber reflektieren, wie unsere eigenen individuellen Strategien und Ansätze dabei sein können- denn die Entscheidung liegt bei uns!

Unsere Veranstaltungen sind offen für alle Queers* & Allies. Für Fragen, Anmeldungen und mehr Infos zu Bi+ Aktivitäten meldet euch gerne bei bigoettingen[at]gmail.com

Unkostenbeitrag von €1,50 (€0,50 mit Kulturticket)

 

Bi+WORKSHOP: Body positivity – Bodypainten zur Stärkung der queeren Identität

Sa, 12.06., 10:30 – 15:30 h, ATELIER

Im eigenen Körper wohlzufühlen ist für uns Queer* in all ihrer Vielfalt nicht immer einfach. In einem Workshop mit einer professionellen Bodypainterin wollen wir uns mit der Kunst auseinandersetzen den Körper als dynamische Leinwand für die Kreativität zu nutzen und die Schönheit des individuellen Körpers zum Ausdruck zu bringen. (Coronabedingt üben wir das Bodypainten am eigenen Arm oder Bein.)
Unsere Veranstaltungen sind offen für alle Queers* & Allies. Für Fragen, Anmeldungen und mehr Infos zu Bi+ Aktivitäten meldet euch gerne bei bigoettingen[at]gmail.com

 

Bi+WORKSHOP: Inklusion und Diversität – Intersektionalität in der Queeren Community

Sa, 10.07., 10:30 – 13:30 h, Allerlei Raum (oder Spielgelsaal)

Divers sein und Diversität leben heißt Diversitäten mit offenen Armen zu begrüßen, auch auf die Vielfalt unterschiedlicher Menschen zu achten und sie zu berücksichtigen – also inklusiv zu sein. Aber wie geht Inklusion? Wie können wir als queere Community inklusiver sein? Worauf ist bei queeren Veranstaltungen zu achten? Mit Rosa und Laura von der Hamburger Bi+Gruppe wollen wir über Diversitäts- und Inklusionskonzepte sprechen und über die praktische Umsetzung auch bei Events wie CSD und Pride Weeks in Göttingen diskutieren.

Unsere Veranstaltungen sind offen für alle Queers* & Allies. Für Fragen, Anmeldungen und mehr Infos zu Bi+ Aktivitäten meldet euch gerne bei bigoettingen[at]gmail.com

Unkostenbeitrag von €1,50 (€0,50 mit Kulturticket)

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen