Editorial

Nach 42 Jahren zieht das KAZ jetzt gemeinsam mit dem Jungen Theater in ein Ausweichquartier an die Bürgerstraße 15 „Kultur am Wall“. Drei Jahre lang werden wir dort mit unserem Kulturangebot zum Mitmachen und Zusehen vertreten sein, dann geht es zurück in ein frisch saniertes und umgebautes Otfried-Müller-Haus.

Wir freuen uns gemeinsam mit dem Jungen Theater auf die neuen Nachbarn und neue Formate und Kooperationen.

Ein erstes Kooperationsprojekt von KAZ, Jungem Theater, neuen Nachbarn sowie interessierten Göttinger*innen findet am 28.9. statt. Unter dem Titel „Arche 2019 – Kultur zieht um“ laden wir alle ein, sich um 15 Uhr vor dem „alten Gebäude“ am Wochenmarkt zu treffen und dann gemeinsam einen Umzug durch die Innenstadt zum neuen Quartier in die Bürgerstraße zu machen. Dort werden wir dann das „neue“ Haus mit Stationentheater bespielen.

Am Sonntag, den 29.9. werden wir gemeinsam mit dem Jungen Theater und vielen Nachbarn zu einem ersten „Tisch der Ideen“ einladen, gemeinsam Brunchen, und über neue Ideen spechen.

Wir freuen uns auf Sie und Euch,
Das Kaz Team

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search