Editorial

KAZ – eine Abkürzung für Kommunikations- und Aktionszentrum – wird auch gerne mit Kulturzentrum übersetzt. Ich selber habe das lange so gemacht, bis ich irgendwann dann doch mal genauer hingesehen habe.

Hier ist der Name Programm, ein Ort zum Austausch und tätig werden in vielerlei Hinsicht. Und die Leute, die das Kürzel KAZ immer als Kulturzentrum übersetzen, liegen ebenfalls richtig. Kaum eine Institution in Göttingen bietet so vielen Menschen mit dem unterschiedlichsten kulturellen und sozialen Background einen passenden Ort zur Begegnung und für kreative Aktionen.

Ich bin glücklich, das ich seit Oktober 2016 Teil vom KAZ sein kann – als Mitarbeiterin im Büro und als Leiterin von künstlerischen Workshops.

Dienstags und Mittwochs bin ich von 10 bis 13 Uhr persönlich im KAZ-Büro anzutreffen, im KAZ-Info und auf der Webseite findet ihr meine Kontaktdaten.

Ich freue mich auf die kommenden Begegnungen mit Euch.

Petra Anna Dianda

Kontakt

Wir melden uns so bald wie möglich!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Suchbegriff eingeben und "Enter" klicken